Hochzeit — F-Wurf

Am 13.07.2021 war es soweit, dass sich Rubina und Nanuk für ihr Rendezvous trafen und Hochzeit feierten, es war Tag 13 ihrer Läufigkeit.

Tatsächlich waren wir – ganz extrem im Rückblick – überglücklich, dass die beiden miteinander harmonierten und das Date zum erhofften Erfolg führte.

Denn abends begann der große Regen, der in die Geschichte eingehen dürfte. Ohne Unterlass setzte er sich auch den ganzen Mittwoch fort und führte schließlich zu der Flutkatastrophe hier in Erftstadt, die über Tage die Schlagzeilen in allen Medien beherrschte. Wir persönlich in Lechenich hatten Riesenglück, das zum Monsterstrom angewachsene Mollerrinnsal namens Mühlenbach stoppte ca. 30 m Luftlinie mit einem Bordstein als “Deich”. Ja, wir zitterten hier auch bis Freitag Mittag, aber was ist ein befeuchteter Keller bei dem ein oder anderen Nachbarn gegen die unermesslichen Verluste so vieler Menschen im Nachbardorf Blessem?

F-Hochzeit

Heute feierten Hochzeit:

Valinor’s Cilliana – aka Rubina

und

Horand vom Honigbaum – aka Nanuk

Das Wetter war uns sehr wohl gesonnen, was wir als gutes Omen betrachten 🙂 Eine große Schlechtwetterlage ließ schlimmes befürchtet, auf der Fahrt zum Gatten gerieten wir auch in einen Wolkenbruch. Aber vor Ort war es dann sehr angenehm, nicht zu warm für die anstrendende Aufgabe der beiden und di Sonne blinzelte sogar gefällig.

Die beiden begrüßten sich freudig und gingen gleich in ein spielerisches Geplänkel über. Nach anfänglichem Flirt wollte Nanuk dann schnell “zur Sache” kommen, aber das gesittete Burgfräulein Rubina wollte keinen stürmischen Drachentöter, sondern bestand auf galante Eroberung.

Und so gewann der Recke doch die Hingabe der Jungfrau und sie ergaben sich der Minne in jeder Hinsicht …